Am 20. Juli um 20.00 Uhr (MEZ) in L├│d┼║ steigt das Top-Qualifikationsduell zwischen Dynamo Kiew und Fenerbah├že! ├ťbertragen wird die Partie nicht auf der digitalen Plattform EXXEN sondern auf beIN Sports 1 und Sportdigital. 

[Update, 19:32 Uhr] Das R├╝ckspiel ├╝bertragen die Sender:

  • 2+2 Ukraine
  • 5 SPORT Israel
  • Canal 11 Portugal
  • EXXEN [$]
  • Paramount+ USA ($/geo/R)
  • Setanta Sports Ukraine
  • Sportdigital TV
  • SportKlub Balkins
  • Turkmenistan Sport
  • Varzish Sport HD (tjk)

Frei zu empfangen ist das hochimpulsive Champions-League-Qualifikationsspiel zwischen Fenerbah├že und Dynamo Kiew leider auf keinem Sender. Verschl├╝sselt gibt es die spannende Qualifikationspartie anstatt bei EXXEN im Stream nur auf beIN Sports 1 und Sportdigital zu sehen. Sollte sich die Mannschaft von Trainer Jorge Jesus gegen die Champions-League-erfahrenen Ukrainer durchsetzen, wartet in der dritten Qualifikationsrunde der ├Âsterreichische Vertreter Sturm Graz. Die Steirer beendeten die abgelaufene Saison hinter Meister RB Salzburg auf dem zweiten Rang, womit sie f├╝r die dritte Runde in der CL-Qualifikation gesetzt sind. Sollte Fenerbah├že gegen Kiew den K├╝rzeren ziehen, ginge es f├╝r die "Kanarienv├Âgel" in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League weiter. Auch dort ist der potentielle Kontrahent bereits bekannt: Gegner w├Ąre dann der amtierende tschechische Pokalsieger, der 1. FC Slov├ícko.