Das argentinische Team kletterte in der FIFAe-Nationenrangliste vom 21. auf den 6. Platz – die Liste wurde heute aktualisiert.

Die bemerkenswerte Verbesserung in der Rangliste dank der 356.45 erreichten Punkte (insgesamt 827.61) ist auf den Gesamtsieg der Albicelestes im k├╝rzlich abgeschlossenen s├╝damerikanischen Qualifikationsturnier zur├╝ckzuf├╝hren, der ihnen die Teilnahme am FIFAe-Nationen-Pokal erm├Âglichte. Letztere findet zwischen dem 26. und 30. Juli in Kopenhagen, D├Ąnemark, statt und wird 24 Teams umfassen. Nicol├ís 'NICOLAS99FC' Villalba, Mat├şas 'matiasbonanno_99' Bonanno und Yago 'KruYago' Fawaz werden Argentinien bei der zweiten Teilnahme des Landes in Folge vertreten.

Die Argentinier hatten einen sehr erfolgreichen Lauf im s├╝damerikanischen Turnier, was durch den ersten Platz in der Play-In-Phase und den direkten Einzug in die Play-offs bewiesen wurde. In dieser zweiten Phase besiegten sie Brasilien, Chile, Peru, Kolumbien und Ecuador in dieser Reihenfolge in einem umk├Ąmpften Rundenturnierformat. Im Halbfinale trafen sie auf die chilenische Mannschaft, die sie zweimal mit 3:1 und 2:0 besiegten, was ein Gesamtergebnis von 5:1 ergab. Im Hinspiel besiegten sie die Brasilianer mit vier Toren und nur ein Gegentreffer. Im R├╝ckspiel reagierte Brasilien, aber die zwei Tore, die sie gegen die Albicelestes erzielten, reichten nicht aus, um wieder zur├╝ckzukommen.

Argentinien geh├Ârt damit zur erlesenen Gruppe der Top-10 der FIFA-Nationenweltrangliste, die von Singapur, Brasilien und den Niederlanden mit 938.57, 912.46 bzw. 875.42 Punkten angef├╝hrt wird.