Der brasilianische Mittelstürmer Fernandão muss die Saison aufgrund einer schweren Verletzung vorzeitig beenden. Der 29-jährige Offensivspieler zog sich gegen Konyaspor ein Ellenbruch und muss somit bis zum Sommer pausieren.

Die Klubärzte teilten mit, dass der Goalgetter am Wochenende erfolgreich operiert wurde und am Mittwoch aus dem Krankenhaus entlassen werde. Fernandão, der auf der Abschussliste der „Kanarien“ steht und den Klub im Sommer höchstwahrscheinlich verlassen wird, werde anschließend mit der Behandlung starten, teilte Fenerbahçe mit.