Fenerbahçe möchte im Winter weiter aufrüsten und hat dafür den nächsten Kandidaten ins Visier genommen. Die „Kanarien“ wollen den brasilianischen Mittelfeldstrategen Lucas Lima unter Vertrag nehmen und die Offensive damit verstärken.

Der Offensivspieler, dessen Kontrakt bei FC Santos im kommenden Monat endet, hat beim türkischen Klub die oberste Priorität und soll diesmal zu den „Kanarien“ wechseln. Schon im Sommer buhlte Fenerbahçe um die Dienste des 27-jährigen Mittelfeldspielers, konnte ihn allerdings nicht von einem Engagement in der Türkei überzeugen. Nun wollen die „Kanarien“ eine neue Offerte starten und Lima ablösefrei verpflichten.

Defensive soll ebenfalls verstärkt werden

Dabei möchte der türkische Klub auch die Defensive verstärken und hat dafür einige Namen in die Wunschliste aufgenommen. Cheftrainer Aykut Kocaman forderte nach mindestens zwei neuen Verteidigern und hat der Klubführung einige Namen genannt, die er unbedingt in der Mannschaft sehen möchte. Die „Kanarien“ werden die entsprechenden Schritte demnächst einleiten.