Vor dem traditionsreichen Duell zwischen Beşiktaş und Galatasaray wirft das LIGABlatt einen Blick auf die vergangenen fünf Duelle zwischen den beiden. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Rivalen siegten die "Löwen" und machten einen entscheidenden Schritt in Richtung Titelverteidigung. Doch im kurzzeitigen Vergleich führen die "Schwarzen Adler" knapp. 

5. Mai 2019: Galatasaray – Beşiktaş 2:0 

Das Spitzenspiel des 31. Spieltags der vergangenen Saison ist ein Duell um die Vorentscheidung in der Meisterschaft. Angeführt von einem überragenden Fernando im defensiven Mittelfeld, der den ersten Treffer auf Onyekuru vorlegt und das 2:0 selber erzielt, siegt Galatasaray. Zwei Wochen später wird auch Başakşehir bezwungen und die lange nicht mehr für möglich gehaltene Titelverteidigung gefeiert. Für das bis dato in 2019 ungeschlagene Beşiktaş ist es in der Rückrunde die erste, aber auch entscheidende Niederlage.

2. Dezember 2018: Beşiktaş – Galatasaray 1:0 

In einer schwierigen Phase unter Ex-Coach Şenol Güneş siegen die "Schwarzen Adler" durch einen Elfmeter von Adem Ljajić mit 1:0. Zur Winterpause rangiert der 15-fache türkische Meister dennoch auf einem enttäuschenden siebten Platz.

29. April 2018: Galatasaray – Beşiktaş 2:0 

Wie im vergangenen Jahr empfangen die Löwen Beşiktaş am 31. Spieltag – wieder behält Galatasaray mit einem 2:0-Heimsieg die Oberhand. Ferndano und Garry Rodrigues erzielen die Tore in einer unterhaltsamen Partie, in der Beşiktaş´ Duško Tošić nach Notbremse vom Platz gestellt wird und Galatasarays Gomis den anschließenden Elfmeter verschießt.

2. Dezember 2017: Beşiktaş – Galatasaray 3:0 

Startort-Bestimmung der "Schwarzen Adler". Wie ein Tornado fegt Beşiktaş über den Erzrivalen hinweg und sorgt für einen denkwürdigen 3:0-Heimsieg. Cenk Tosun, Duško Tošić und Alvaro Negredo sind die gefeierten Torschützen.

27. Februar 2017: Galatasaray – Beşiktaş 0:1 

Der bis dato letzte Sieg von Beşiktaş in der Türk Telekom Arena. Galatasaray spielt eine enttäuschende Saison, wird am Ende nur Vierter. Das Tor des Tages von Beşiktaş' Spielmacher Talisca sehen nur rund 35.000 Zuschauer.