Fenerbah├že, Ba┼čak┼čehir, Trabzonspor und Sivasspor fuhren am historischen Donnerstagabend allesamt Siege ein! Somit setzt sich der t├╝rkische Aufholjagd in der F├╝nfjahreswertung fort. Die T├╝rkei zieht diesmal an Russland, D├Ąnemark, Ukraine und Schweiz vorbei!

Mit nun 27.900 Punkten steht die T├╝rkei auf Platz 15 (Platz 21 zu Beginn der Saison 2022/23) in der F├╝nfjahreswertung. Zuletzt war die T├╝rkei an Israel, Griechenland sowie Kroatien vorbeigezogen. Fenerbah├že schlug in Zypern mit 2:1 zu, wohingegen Trabzonspor mit 4:0 Monaco deklassierte. Sivasspor (2:1 gegen Ballkani) und Ba┼čak┼čehir (3:0 gegen Rigas) waren auch siegreich.

In der laufenden Saison haben die T├╝rken mit 7.600 Punkten (inklusive Bonuspunkte) nach England (9.571), Spanien und Deutschland (8.125) die viertbeste Ausbeute erzielt. Sofern sich der Aufw├Ąrtstrend fortsetzt, k├Ânnte die S├╝per Lig schon in zwei Spielzeiten mehr Teams und obendrauf mit besserer Ausgangslage auf die europ├Ąische B├╝hne stellen.

Bonuspunkte machen den Unterschied!

Hinweis: Fenerbah├že (EL) und Ba┼čak┼čehir (ECL) sind bereits nach vier Spieltagen qualifiziert f├╝r die K.o.-Runde und haben in ihren Gruppen mindestens Platz 2 inne. Somit kommen mindestens drei Punkte hinzu. Sollten beide Vertreter als Erster die Gruppenphase abschlie├čen, so winkt den T├╝rken bereits Rang 13 entgehen.