Es war ein schlimmer Abend für die Fans von Galatasaray, die sich nach der Niederlage im Topspiel gegen Trabzonspor endgültig von der Meisterschaft verabschieden müssen. Auch mit der Champions League wird es verdammt eng. Wen das aber sehr freut: Beşiktaş! Die „Adler“ haben heute Abend die große Chance, den Stadtrivalen zu überholen.

Lange Zeit sah es danach aus, als wäre die Saison 2019/20 vollkommen verkorkst. Dass Beşiktaş nun zum fulminanten Schlussspurt ansetzt, hatte nicht jeder Fan auf der Rechnung. Plötzlich nämlich sieht alles danach aus, als würden die „Adler“ auf den letzten Metern sogar noch in die Champions League einziehen. Zum einen, weil die Konkurrenz mit schwerem Restprogramm zurechtkommen muss und patzt, siehe Galatasaray. Zum anderen, weil ein Platz durch die sehr wahrscheinliche Sperre von Trabzonspor frei wird. Und natürlich auch, weil Beşiktaş selbst eine tolle Form hat. Diese muss heute Abend bestätigt werden, der Matchball darf auf keinen Fall vergeben werden.

Beşiktaş vor Galatasaray?

50 Punkte hat Beşiktaş vor der heutigen Partie gegen Kayserispor auf dem Konto, Galatasaray liegt bei 52. Somit könnte man den großen Konkurrenten bei einem Sieg überholen. Der Platz, den die „Adler“ unbedingt haben wollen, ist der dritte. Aktuell steht dort Sivasspor. Bei einem Dreier hätte Beşiktaş allerdings nur noch ein Pünktchen Rückstand – so nah war man der Königsklasse in dieser Saison noch nie! Gegen den Abstiegskandidaten ist man natürlich der klare Favorit. Nach den beiden jüngsten Siegen, die mit 3:0 und 5:1 deutlich ausfielen, erwartet jeder auch heute einen Erfolg. Zu viel Druck für Beşiktaş? Im Kampf um die Champions League darf es keine Ausreden geben. Klappt es mit einem Sieg, kann man eine eigentlich verkorkste Saison doch noch erfolgreich abschließen.