In der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation spielt Galatasaray in Hin-und Rückspiel gegen die PSV Eindhoven. Das ergab die Auslosung am Mittwochmittag. Ausgetragen werden die Spiele um den Einzug in die dritte Runde Ende Juli. 

Am Montag ist Galatasaray unter der Leitung von Selcuk Inan in die Saison-Vorbereitung gestartet, jetzt steht f├╝r die "L├Âwen" auch der erste Gegner fest. In der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation trifft der t├╝rkische Vizemeister auf die PSV Eindhoven, ihres Zeichens auch Vizemeister in den Niederlanden. Das ergab die UEFA-Auslosung am Mittwochmittag. Ausgespielt werden die beiden Spiele am 20./21. Juli und 27./28. Juli.

Wo Galatasaray, das im Hinspiel Heimrecht genie├čt, das Spiel austragen wird, ist indes noch nicht gewiss. Wegen umfassenden Umbauma├čnahmen im heimischen T├╝rk Telekom Stadyumu droht der t├╝rkische Rekordmeister f├╝r das CL-Duell mit der Mannschaft von Ex-Bundesliga-Trainer Roger Schmidt umziehen zu m├╝ssen. F├╝r den Fall der F├Ąlle soll Galatasaray mit dem benachbarten Ba┼čak┼čehir Fatih Terim Stadyumu aber schon einen entsprechenden Ausweichort gefunden haben.

Foto: imago