Galatasaray startet mit dem 23. Meisterschaftstitel in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League. Einige Gegner haben es jedoch in sich! Ein Selbstl├Ąufer wird die CL-Quali nicht.

Galatasaray muss drei Qualifikationsrunden meistern, um es in die Gruppenphase der Champions League zu schaffen. Den Anfang machen die ├╝bergl├╝cklichen "L├Âwen" bereits am 25./26. Juli. Das R├╝ckspiel ist f├╝r den 1./2. August angesetzt. In der zweiten Qualifikationsrunde kann Galatasaray (gesetzt) auf folgende Gegner treffen: Maccabi Haifa (Israel), FK ┼Żalgiris Vilnius┬á (Litauen), HJK Helsinki (Finnland), FC Flora Tallinn (Estland), Shamrock Rovers (Irland), The New Saints FC (Wales), NK Olimpija Ljubljana (Slowenien), H┼áK Zrinjski Mostar (Bosnien und Herzegowina) und Aris Limassol (Zypern). Die Auslosung findet am 21. Juni statt.