Nach der Russland-Verbannung der UEFA muss der t├╝rkische Meister und der Pokalsieger eine Qualifikationsrunde weniger spielen! Die neue Zugangsliste 2022/23 wurde k├╝rzlich ver├Âffentlicht. Der frische Meister Trabzonspor kommt der lukrativen Gruppenphase deutlich n├Ąher! 

Demnach kann der frische Meister Trabzonspor bereits ├╝ber die Play-off-Runde (Meisterweg) das Ticket f├╝r die Gruppenphase der lukrativen K├Ânigsklasse l├Âsen. Der Vizemeister – wom├Âglich Fenerbah├že – profitiert vom russischen Ausschluss hingegen nicht. ├ťber den Ligaweg sind die l├Ąstigen Qualifikationsrunden zwei sowie drei und obendrauf die Play-off-Runde zu meistern. Allerdings k├Ânnte der t├╝rkische Pokalsieger ├╝ber die Play-off-Runde den Sprung in die Europa League schaffen. Der Tabellenvierte und Tabellenf├╝nfte starten unver├Ąndert in der drittklassigen Conference League ab der 2. Qualifikationsrunde. Trabzonspors m├Âgliche ernsthafte Gegner sind inzwischen bekannt: Olympiakos Pir├Ąus, FC Z├╝rich und die Meister aus Serbien, D├Ąnemark, Israel, Kroatien, Serbien sowie Tschechien k├Ânnten auf die Bordeaux-Blauen treffen.