Die Türkei hat am Mittwochabend ein 2:0 gegen Montenegro nicht über die Zeit bringen können. Im Vodafone Park enttäuschen die Türken am Ende mit einem 2:2. Für Şenol Güneş wird es allmählich eng, denn es hagelt an Kritik. Nach der EM-Blamage hat die Türkei einiges gutzumachen. Allerdings ging die Partie gegen Montenegro völlig in die Hose. Bitter!

Foto: imago