Dem Erdbeben im t├╝rkisch-syrischen Grenzgebiet sind mindestens 7.000 Menschen zum Opfer gefallen und viele weitere werden vermisst. Immer mehr Menschen werden aus den Tr├╝mmern geborgen, manche lebendig andere tot. Nun wurde bekanntgegeben, dass auch der Schlussmann von Yeni Malatyaspor Ahmet Ey├╝p T├╝rkaslan unter den geborgenen Todesopfern ist.

In solch schweren Zeiten liegen Hoffnung und Verzweiflung eng beieinander: W├Ąhrend es auch immer wieder erfreuliche Botschaften zu vermelden gibt, dass Versch├╝ttete lebendig geborgen werden konnten, wie zuletzt auch Hatayspors Spieler Christian Atsu, ereilen uns viel zu oft leider auch die Nachricht, dass viele Vermisste es nicht geschafft haben. Unter den beklagenswerten Opfern ist nun auch Ahmet Ey├╝p T├╝rkaslan. F├╝r den Torwart von Yeni Malatyaspor kam leider jede Hilfe zu sp├Ąt.

Trainer Vural best├Ątigt unter Tr├Ąnen T├╝rkaslans Tod 

In einem herzzerrei├čenden TV-Interview teilte der Trainer von Yeni Malatyaspor, Y─▒lmaz Vural, der ├ľffentlichkeit mit, dass die Rettungshelfer den leblosen K├Ârper T├╝rkaslans geborgen h├Ątten. "Traurigerweise muss ich Ihnen sagen, dass Ahmet verstorben ist. "Sie haben seinen K├Ârper dort rausgeholt. Doch leider ist er nicht mehr am Leben." W├Ąhrend des Interviews konnte Vural seine Emotionen nicht l├Ąnger zur├╝ckhalten und brach in Tr├Ąnen aus.

Via Twitter wurde diese traurige Nachricht noch einmal best├Ątigt: "Unser Torh├╝ter, Ahmet Ey├╝p T├╝rkaslan, verlor sein Leben, nachdem er durch das Erdbeben versch├╝ttet worden war. Ruhe in Frieden. Wir werden dich niemals vergessen, du wunderbarer Mensch."

Es steht zu bef├╝rchten, dass in den n├Ąchsten Tagen noch viele weitere Menschen geborgen werden, die es nicht geschafft haben. Daher sollten wir f├╝r jede Person dankbar sein, die von den unerm├╝dlich k├Ąmpfenden Rettungshelfern gerettet werden kann. Wenn auch ihr den Erdbebenopfern in der T├╝rkei und Syrien helfen wollt, stellen wir hier Links zu den Spendenaktionen der AFAD sowie DITIB zur Verf├╝gung.