Beim FIFAe Nations Cup hat die T├╝rkei die Gruppenphase mit 18 Punkten als Zweiter ├╝berstanden und trifft in der K.o.-Runde heute Nachmittag um 15.00 Uhr (MEZ) auf Saudi-Arabien. Deutschland spielt indes gegen Finnland.

Die T├╝rkei beendete die Gruppenphase beim FIFAe Nations Cup mit 18 Z├Ąhlern hinter Titelverteidiger Brasilien ├╝berraschend als Zweiter. Ingesamt machten die T├╝rken im Turnierverlauf einen recht guten Eindruck. ├ťberwindet man Saudi-Arabien, so w├╝rde man im Viertelfinale auf den Sieger des Duells Israel x Italien treffen.

T├╝rkei nutzte zweite Chancen gut

Qualifiziert hatte sich die T├╝rkei zum ersten Mal ├╝berhaupt f├╝r das begehrte Turnier. In Gruppe B erspielten sich die t├╝rkischen Konsolenkicker den vierten Platz. Zun├Ąchst scheiterte man an Finnland (2:1/4:2) knapp, ehe man die zweite Chance nutzte und Tschechien (2:3/4:0) sowie ├ľsterreich (1:0/1:1) schlug. In den Playoffs war diesmal Italien (2:1/0:2) im Weg. Als zweite Qualifikationschance standen nun England und Norwegen als Gegner fest. Mit einem 3:0 und 2:1 ├╝ber England sowie dem 3:2-Gesamtsieg ├╝ber Norwegen sicherte sich die T├╝rkei letztlich die Teilnahme am Turnier.