Die "Schwarzen Adler" und der amtierende türkische Meister Trabzonspor haben sich bei ihren Testspielen am Samstag wahrlich blamiert. Die Türken unterlagen gegen die Testspielgegner aus Wolverhampton und Turin glasklar.

So verlor Beşiktaş am Samstag gegen Wolverhampton Wanderers mit drei satten Treffern. Keeper Ersin Destanoğlu und die Innenverteidigung sahen dabei äußerst schlecht aus. Ähnlich enttäuschend verlief der Tag für Trabzonspor. Gegen den FC Turin endete der Abend ebenfalls mit einem 0:3, damit alles andere als meisterlich.