Im Nachgang der kürzlich erfolgten Entscheidung des Chefermittlers der Finanzkontrollkammer für Klubs (FKKK), einen Vergleich mit Galatasaray abzuschließen, hat der Vorsitzende der FKKK, José Narcis, entschieden, den Fall zur Prüfung an die rechtsprechende Kammer weiterzuleiten.

Die neuste UEFA-Bekanntgabe entspricht in keiner Weise einer vorausgehenden Bewertung des Ergebnisses der Prüfung durch die rechtsprechende Kammer der FKKK. Galatasaray-Präsident Mustafa Cengiz mahnte inzwischen zur Ruhe. „Das ist innerhalb der UEFA eine vorgesehene Routinekontrolle. Wir haben mit der UEFA keinerlei Schwierigkeiten.“