Der niederländische Superstar äußerte sich über seine Zukunft beim türkischen Vizemeister und gab an, den Klub vorerst nicht verlassen zu wollen. Dennoch ist der Spieler über seine Einsatzzeiten sehr unzufrieden und brachte dies auch diesmal zum Ausdruck! 

"Ich frage mich, weshalb ich hier bin. Nicht etwa um die letzten Jahre meiner Karriere zu genießen, mehr Geld zu verdienen und mehr Spaß zu haben, sondern mehr zu trainieren und den Menschen zu zeigen, dass ich immer noch auf einem hohen Niveau spielen kann. Deshalb bin ich hierhergekommen und möchte nicht so schnell wieder gehen!", gab der 32-jährige Superstar an und dementierte erneut die Wechselgerüchte. Insbesondere mit vielen europäischen Klubs, aber auch mit einigen chinesischen Mannschaften wurde der niederländische Mittelstürmer in Verbindung gebracht. Obwohl der Stürmer erneut ein Transfer ausschloss, ist seine Unzufriedenheit über seine Arbeitszeiten ihm anzusehen. Der 32-jährige Sturmbolide gab mehrmals an, dass er mehr Einsatzzeiten möchte, die der Cheftrainer Vitor Pereira aufgrund mangelnder Fitness ablehnte. Nun gab Robin van Persie an, Extraschichten einzulegen und den Trainingsrückstand aufzuholen. "Ich habe angefangen mehr zu trainieren und werde hoffentlich die Früchte davon tragen. Ich möchte innerhalb kürzester Zeit zurück zu meiner alten Form finden!", erklärte der Goalgetter den Medienvertretern und zeigte sich wiederholt kämpferisch. Ob dieser Wille für einen Stammplatz reicht, ist die andere Frage!