Die Saison 2022/23 bietet f├╝r t├╝rkische Klubs gr├Â├čte Chancen! Das LIGABlatt erkl├Ąrt, warum die S├╝per Lig in der F├╝nfjahreswertung von derzeit Platz 21 bis auf den zehnten springen k├Ânnte. Die Rangliste 2022/23 gilt f├╝r die Saison 2024/25.

Die t├╝rkische S├╝per Lig (22.700) hat in der F├╝nfjahreswertung die Nationen Israel (23.000), D├Ąnemark (24.625), Kroatien (24.650), Griechenland (24.725), Ukraine (25.700), Russland (26.125), Schweiz (26.425), Tschechien (26.550), Norwegen (26.750), Serbien (28.875) und Belgien (30.400) zu ├╝berwinden. Zwischen Platz 21 und Platz 10 liegen aber rechnerisch mickrige 7.700 Punkte.

Die t├╝rkischen Vertreter Fenerbah├že, Trabzonspor (EL) und Sivasspor sowie Ba┼čak┼čehir (ECL) werden in vier Gruppen insgesamt 24 Gruppenspiele bestreiten. Das sind 48 m├Âgliche Punkte (48/5=9.600 Pkt.) bei 24 Siegen. Die potentielle Ausbeute von 9.600 Z├Ąhlern ist zugegeben nicht mehr als eine M├Ąr. Jedoch kann die T├╝rkei in der laufenden Europokal-Saison eigentlich nur noch gewinnen! Denn die Europa Conference League und die Europa League sind f├╝r die t├╝rkischen Klubs gefundenes Fressen. Hier sind Siege wie Remis im Vergleich zu aussichtslosen Duellen in der K├Ânigsklasse sehr wahrscheinlicher. Die R├╝ckkehr der S├╝per Lig unter die Top-10 ist somit keine Tr├Ąumerei mehr. Daf├╝r m├╝ssen Fenerbah├že, Trabzonspor, Sivasspor und Ba┼čak┼čehir in ihren Gruppen Punkte sammeln wie sie nur k├Ânnen. Die Chance auf "leichte" Gegner in den jeweiligen Gruppen ist gr├Â├čer denn je. Die zweitklassige Europa League bietet noch einige Kaliber an ÔÇô genau genommen am Freitag in Lostopf 1: Titelverteidiger Rom, ManU, Arsenal, Lazio und Braga sind gegenw├Ąrtig nicht als "unbesiegbar" anzusehen. In der drittklassigen Europa Conference League warten Namen wie Villarreal, Florenz, K├Âln und West Ham, die allesamt zu d├╝pieren sind. Und ja, auch f├╝r t├╝rkische Klubs!

Platz 10 in der F├╝nfjahreswertung bedeutet laut Zugangsliste 2024/25 der UEFA:

  • Meister S├╝per Lig (CL/Gruppenphase)
  • Vizemeister S├╝per Lig (CL/Q2)
  • Pokalsieger (EL/PO)
  • Dritter S├╝per Lig (ECL/Q3)
  • Vierter S├╝per Lig (ECL/Q4)

Zum Vergleich: In der Saison 2023/23 haben die t├╝rkischen Vertreter allesamt l├Ąstige Qualifikationen vor der Brust.