Fußball verbindet bekanntlich und zieht jung und alt, reich oder arm, kurzum alle Menschen an. Wenn sich unter der Woche im Europapokal oder am Wochenende in der Bundesliga und anderen nationalen Ligen die Teams in den Stadien gegenüberstehen, dann fiebern Fans auf den Rängen, in den Kneipen, an den Radios oder vor den Fernsehern zu Hause mit ihren Mannschaften mit. Ähnlich viel Spannung kann man wohl nur beim Eye of Horus gratis spielen erleben.

Unter den Fans werden Rivalitäten zelebriert und Fanfreundschaften gepflegt. Einhergehend kommt es immer wieder zu leidenschaftlichen Diskussionen und eines der am häufigsten diskutierten Themen ist zweifellos die Frage, welcher Club die besten Fans hat. Wir haben uns weltweit auf Spurensuche begeben und anhand von diesen drei Kriterien die zehn Mannschaften mit den besten Fans ausgemacht:

  1. Höchste Zuschauerzahl
  2. Meiste Vereinsmitglieder
  3. Meisten Social-Media-Followern

Platz 1: FC Barcelona

Sportlich lief es für Barca in letzter Zeit eher weniger rund und auch im Umfeld des Vereins rumort es gewaltig. Einen Schuldenberg von über 1,3 Milliarden Euro hat der FC Barcelona mittlerweile angehäuft. Bei den Fans der Blaugrana ist jedoch nichts davon zu sehen. Mit mehr als 140.000 Vereinsmitgliedern und einem Zuschauerschnitt von fast 75.000 ist Barca insgesamt die klare Nummer 1 in Spanien, Europa und weltweit. Mehr als 211 Millionen Menschen folgen dem Club zudem online.

Platz 2: Real Madrid

Die Galaktischen aus Madrid stehen anhand dieser drei Faktoren an zweiter Stelle. Der aktuelle spanische Meister und Champions League Sieger polarisiert und zieht weltweit die Massen an, wie kaum ein anderes Team im Weltfußball. In Sachen Vereinsmitglieder stehen die Madrilenen mit fast 100.000 deutlich hinter ihrem ewigen Rivalen aus Barcelona, bezogen auf den Zuschauerschnitt mit fast 67.000 im Jahre 2020 jedoch nur knapp hinter Barca. Weltweit folgen Real jedoch fast 215 Millionen Fans auf drei verschiedenen Kanälen.

Platz 3: Manchester United

Auch der englische Rekordmeister Manchester United hinkt sportlich seit einigen Jahren dem eigenen Anspruch deutlich hinterher. Mit dem Ausgang der Meisterschaft hatten die Red Devils nichts zu tun und überhaupt machten sie lediglich durch ihren Trainerverschleiß auf sich aufmerksam. Ungebrochen ist jedoch die Liebe der Fans zu ManU, denn fast 115 Millionen Follower und ein Zuschauerschnitt von nahezu 73.000 pro Heimspiel sprechen eine ebenso deutliche Sprache wie die 150.000 treuen Vereinsmitglieder.

Platz 4: FC Bayern München

Der FC Bayern ist nicht nur die unangefochtene Nummer 1 in Deutschland. Betrachtet man lediglich die Mitgliederanzahl, dann sind die Münchner mit nahezu 300.000 Vereinsmitgliedern sogar weltweit die Nummer 1. Da sie mit lediglich knapp 64 Millionen Fans in den sozialen Netzwerken sowie einem Zuschauerschnitt von 75.000 in keiner anderen Kategorie auf den vorderen Plätzen landen, reicht es bei uns nur zu Platz 4.

Platz 5: Borussia Dortmund

Die Dortmunder Borussia ist der zweiterfolgreichste Club in Deutschland und mit über 157.000 Mitgliedern einer der größten Bundesligavereine. Insgesamt erreicht der BVB 23,7 Millionen Fans in den sozialen Medien. Es ist jedoch der Signal Iduna Park, welcher die Dortmunder auf Platz 5 hievt. Mit einem Schnitt von sage und schreibe 81.171 Fans pro Spiel liegt der BVB auf Platz 1, und zwar weltweit!

Platz 6: FC Schalke 04

Auf Platz 6 steht mit Schalke 04 ein weiterer Bundesligaclub. Der Aufsteiger scheint die treuesten Fans der Welt zu besitzen, denn selbst in sportlich katastrophalen Zeiten halten die Fans den Knappen die Treue. S04 kann auf mehr als 160.000 Mitglieder verweisen und hat sogar in der Abstiegssaison noch über 61.000 Fans mobilisieren können.

Platz 7: FC Arsenal

Der sportlich erfolgreiche Lack ist auch beim FC Arsenal ab. Die Fans der Gunners scheinen sich jedoch daran gewöhnt zu haben, denn nach wie vor strömen mehr als 60.000 von ihnen zu den Heimspielen ins Emirates Stadium. Im Netz sind es sogar annähernd 63 Millionen, die den Verein verfolgen. Dazu kommt, dass der Club im Norden Londons ca. 130.000 Mitglieder zählt.

Platz 8: River Plate

In Argentinien wird der Fußball so frenetisch zelebriert, wie kaum irgendwo sonst. Kein Wunder also, dass es mit River Plate auch ein argentinischer Verein in unsere Top 10 schafft. Der Fußballclub aus der Hauptstadt Buenos Aires kommt auf etwas mehr als 145.000 Mitglieder. Die Heimspiele werden im alt ehrwürdigen El Monumental ausgetragen, wo über 61.000 Fans Platz finden und das meistens auch ausverkauft ist.

Platz 9: Benfica Lissabon

Dass Benfica Lissabon es trotz seiner 231.200 Mitglieder nur auf Platz 9 schafft, liegt daran, dass sie sich europaweit bei den Followern nicht einmal in den Top 20 befinden. Mit etwas über 52.000 Zuschauern pro Spiel liegt Benfica mit Platz 10 geradeso noch in den Top 20.

Platz 10: Inter Mailand

Auf Platz 10 landen die Lombarden von Inter Mailand. Inter kommt immerhin noch auf einen Zuschauerschnitt von fast 45.000. Jedoch zählt der Club aus der Modestadt lediglich etwas mehr als 13 Millionen Follower auf den allen drei Kanälen der sozialen Medien.