FIFA 22: 5 Unverzichtbare Spielerkarten – Inspiriert durch reale Leistungen

Wenn du im Ultimate Team-Modus von FIFA 22 glänzen möchtest, musst du dir einige dieser herausragenden Spieler zulegen.

Bei Spielen wie League of Legends, Online Slots und sogar bei FIFA gibt es immer ein wenig RNG (Zufallszahlengenerator), aber FIFA versucht, so realitätsnah wie möglich zu sein. Das ist der Grund, warum sie die Spielerkarten anhand von realen Werten erstellen.

Nachfolgend findest du 5 Spieler, die du unbedingt in deinem Team haben musst, um in dieser FIFA-Saison erfolgreich zu sein.

Die besten Spielerbewertungen für FIFA-Spiele werden in der Regel zwei oder drei Wochen vor dem Erscheinungsdatum des Spiels veröffentlicht. Fußballfans, die die Nase vorn haben und sich auf ihre Ultimate Team-Kader vorbereiten wollen, können sich eine gute Vorstellung davon machen, in welche Karten sie investieren sollten, wenn FIFA 22 erscheint, indem sie auf die Saison 2020/21 zurückblicken und die Spieler auswählen, die in der gesamten Saison die besten Leistungen gezeigt haben.

Für diejenigen, die es sich leisten können, sind Spieler wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, Kylian Mbappe und Neymar eine naheliegende Wahl. Spieler, die sich einen Vorteil verschaffen wollen, sollten nach Spielern Ausschau halten, die im letzten Jahr eine sehr starke Saison gespielt haben, vor allem im Vergleich zu ihren vorherigen Spieljahren, da diese Sportler in FIFA 22 erhebliche Steigerungen ihrer Werte erzielen werden.

Haaland, Erling

Es ist schwer, Erling Haaland, den norwegischen Wunderknaben, nicht zu bewundern, mit seinem Sinn für Humor, seiner unverblümten Art bei Interviews und seinem makellosen Torjäger-Talent. Dank seiner herausragenden Saison 2019/20, in der er Fans, Kollegen und Analysten begeisterte, schaffte er den Wechsel zu Borussia Dortmund.

Im Alter von 21 Jahren festigte er in der vergangenen Saison seine Position als Top-Angriffsspieler. Viele Analysten glauben, dass er und Kylian Mbappe das nächste Jahrzehnt genauso beherrschen werden wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo das vorherige Jahrzehnt. Sofern er sich nicht eine karrierebeendende Verletzung zuzieht, kann man davon ausgehen, dass seine FIFA-Gesamtwertung Jahr für Jahr weiter steigen wird, da er neue Torrekorde aufstellt und Kritiker zum Schweigen bringt.

İlkay Gündoğan

Als sich Kevin De Bruyne in der Mitte der letzten Saison verletzte und feststand, dass er monatelang ausfallen würde, wurde Gündoan damit beauftragt, den belgischen Star zu ersetzen. Er galt zwar immer als guter Ersatzspieler, aber nur wenige bei Manchester City glaubten, dass er fast sofort das Niveau von De Bruyne erreichen würde.

Mit einigen wichtigen Toren während der Saison trug Gündoan dazu bei, dass die "Cityzens" 2020/21 die Premier League gewannen, und als De Bruyne wieder fit wurde, behielt er seinen Platz in der Startaufstellung des englischen Meisters neben dem Belgier. Wenn du diesen Herbst ein starkes Premier-League-Team in FIFA Ultimate Team zusammenstellen willst, solltest du Gündoan im Auge behalten.

Mason Mount

Frank Lampard, der Trainer, der Mason Mount im Alter von 20 Jahren in die Startformation des FC Chelsea holte, wurde nach der Hälfte der letzten Saison vom Eigentümer des Vereins entlassen. Viele Fans befürchteten, dass Mount mit dem Amtsantritt von Thomas Tuchel auf die Ersatzbank verbannt werden würde.

Zum Glück ist das nicht passiert, denn der englische Wunderknabe hat sich nicht nur in Chelseas erster Elf etabliert, sondern war auch eine Schlüsselfigur beim Champions-League-Triumph des Vereins im Mai. Ohne seinen Einfallsreichtum im Mittelfeld wäre es nicht möglich gewesen, den begehrtesten Titel im europäischen Fußball zu gewinnen.

Memphis Depay

Depays Karriere hat weit mehr Höhen und Tiefen als die der meisten anderen Fußballer dieser Tage. Viele hielten ihn für den Nachfolger von Cristiano Ronaldo, als er noch ein Teenager war. Im Alter von 21 Jahren gelang ihm ein traumhafter Wechsel zu Manchester United, aber er konnte den englischen Klub nicht beeindrucken, und nach zwei unscheinbaren Jahren bei United bekam er die Chance, sich bei Olympique Lyon zu beweisen.

Depay hat sich in den vier Jahren in Frankreich als Fußballer weiterentwickelt, seinen Körper gestärkt und ist weit weniger verletzungsanfällig als in der Vergangenheit. Aufgrund seiner Leistungen in der Ligue 1 hat er sich einen Wechsel zum FC Barcelona verdient, wo er sich erneut auf höchstem Niveau etablieren kann – ein Schritt, der von den FIFA-Entwicklern nur selten ignoriert wird. Der Erwerb von Depay könnte jedem FUT-Team, das in der La Liga kämpft, einen Qualitätsschub geben.

N’Golo Kante

Es gibt keinen einzigen Fußballfan auf der Welt, der noch nicht von N’Golo Kante und seiner fröhlichen Persönlichkeit gehört hat. Er ist ein bescheidener, fleißiger Spieler, der stets alles für die Mannschaft gibt. Er lässt sich nicht auf gefährliche Flanken ein, streitet nicht mit dem Schiedsrichter und tut auch sonst nichts, was dem persönlichen Ruhm zugute kommt.

Kantes Fähigkeiten wurden weithin unterschätzt, obwohl er 2016 mit Leicester City und 2017 mit Chelsea die Premier League und 2018 mit Frankreich die Weltmeisterschaft gewann. Doch nach der Saison 2020/21, die er mit seinem Team spielte, insbesondere nach seiner Leistung im Champions-League-Finale, könnte der liebenswerte Franzose endlich die wohlverdiente Gesamtnote 90 erhalten. Sollten Sie auf der Suche nach einem kraftvollen, aber wendigen defensiven Mittelfeldspieler sein, der auch einen geschickten Pass spielen kann, sind Sie hier genau richtig.