Fenerbah├že hat sich mit einem weiteren St├╝rmer verst├Ąrkt. Nach Sinan G├╝m├╝┼č, Mame Thiam und Enner Valencia pr├Ąsentierten die "Kanarienv├Âgel" am Freitag mit der Verpflichtung von Mbwana Samatta die intern favorisierte Top-L├Âsung. Der Tansanier kommt zun├Ąchst auf Leihbasis nach Kad─▒k├Ây.┬á

Fenerbah├že hat die vermeintlich letzte L├╝cke im Kader geschlossen. Mit Mbwana Samatta haben die "Kanarienv├Âgel" einen neuen Top-St├╝rmer unter Vertrag genommen und damit die Position des zu Lazio Rom gewechselten Vedat Muriqi im Sturmzentrum neu besetzt. Fenerbah├že k├╝ndigte Samatta bereits am┬á Mittwoch Abend mit einem passenden Flugzeug-Emoji auf den sozialen Netzwerken an. Der Nationalspieler Tansanias traf gegen Mitternacht – ├╝brigens fast zeitgleich mit Be┼čikta┼č-Neuzugang Vincent Aboubakar – am Istanbuler Atat├╝rk- Flughafen ein, wo ihn eine Fenerbah├že-Delegation direkt in Empfang nahm. Am Donnerstag folgte dann der obligatorische Medizincheck und am Freitag die offizielle Verk├╝ndung des Transfers.

Der 27-j├Ąhrige Samatta kommt zun├Ąchst auf Leihbasis von Premier League-Klub Aston Villa. Anschlie├čend besitzt Fenerbah├že eine Kaufoption. Beim Klub aus der englischen Metropole von Birmingham konnte er sich in der vergangenen R├╝ckrunde nicht nachhaltig beweisen, nachdem er zuvor f├╝r rund 10,5 Millionen Euro vom belgischen Spitzenklub KRC Genk verpflichtet wurde.