Wie als erstes "TRT Spor" berichtete, hat sich Fenerbah├že mit Sinan G├╝m├╝┼č verst├Ąrkt. Der fr├╝here VfB Stuttgart und Galatasaray-Profi wechselt demnach abl├Âsefrei vom CFC Genua nach Kad─▒k├Ây und unterschreibt dort f├╝r vier Jahre.┬á

Bei Fenerbah├že ist die n├Ąchste Transfer-Bombe kurz vorm Platzen. Wie die t├╝rkische Presse am Mittwoch Nachmittag ├╝bereinstimmend berichtet, hat sich der 19-fache t├╝rkische Meister mit Sinan G├╝m├╝┼č verst├Ąrkt. Der 26-j├Ąhrige Angreifer unterschreibt laut einer Meldung von "TRT Spor" f├╝r vier Jahre beim Kad─▒k├Ây-Klub. G├╝m├╝s wechselte im vergangenen Jahr nach Italien zum Cricket and Football Club Genua 1893, wo er jedoch gnadenlos scheiterte und zu keinem Zeitpunkt ein Faktor war. Im Winter folgte dann eine Leihe zu Antalyaspor, wo ihm mit f├╝nf Treffer in der R├╝ckrunde der sportlicher Auftrieb gelang.

Die Verpflichtung des im deutschen Pfullendorf geborenen und beim VfB Stuttgart ausgebildeten Sinan G├╝m├╝┼č darf nach dem gestrigen Transfer von Mame Thiam als weiterer Vorgriff f├╝r einen bevorstehenden Abgang von Top-St├╝rmer Vedat Muriqi gedeutet werden.