Galatasaray hat am Dienstag Abend die Verpflichtung von Offensiv-Mann Emre K─▒l─▒n├ž bekannt gegeben. Der 25-j├Ąhrige T├╝rke war bis zuletzt an Sivasspor gebunden, wo er sich in der vergangenen Saison ins Rampenlicht spielte. Bei den L├Âwen erh├Ąlt er einen Vertrag ├╝ber vier Jahre.┬á

Mit 13 Scorer-Punkten war Emre K─▒l─▒n├ž einer der auff├Ąlligsten Akteure der abgelaufenen S├╝per Lig-Saison. Mit Sivasspor erreichte der 25-J├Ąhrige einen ├╝berraschenden wie sensationellen vierten Platz in der Endtabelle. Bereits im Winter war aber klar, dass K─▒l─▒n├ž seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verl├Ąngern wird und sich zur Saison 2020/21 einer neuen Aufgabe widmen wird. Bei "Cim Bom" unterzeichnete K─▒l─▒n├ž einen Vierjahresvertrag, der ihm bis zu 11,35 Millionen Lira (ca. 1,4 Millionen Euro) j├Ąhrlich einbringen kann.┬á

Der t├╝rkische Rekordmeister galt dabei in den vergangenen Verhandlungsmonaten stets als favorisierte Adresse. Dennoch hat sich Galatasaray im Werben um den zweifachen t├╝rkischen Nationalspieler gegen eine Vielzahl von Mitbewerben durchgesetzt. Neben Vereinen aus der S├╝per Lig (vornehmlich Rivale Fenerbahce) sollen auch Klubs aus Spanien (Getafe CF) und ein nicht n├Ąher bekannter Bundesliga-Vertreter an K─▒l─▒n├ž interessiert gewesen sein. Das best├Ątigte K─▒l─▒n├ž-Berater Willian D┬┤Avila bereits vor einigen Wochen.