Lucescu, Abdullah Avcı, Tayfun Korkut (!), Sergen Yalçın und Okan Buruk lauten jene Namen, die als Cheftrainer bei den "Schwarzen Adlern" auf dem Papier stehen. Wie sich die Klubführung am Ende entscheidet, ist nicht durchschaubar. Man hält sich seit Wochen bedeckt. Die Fans wollen aber Sergen Yalçın als ihren neuen Trainer begrüßen. Im Heimspiel gegen Alanyaspor wurde die lebende BJK-Legende lautstark gefeiert.

Die Kicker vom Bosporus konzentrieren sich nach der Wiederwahl von Fikret Orman auf die überfällige Trainerfrage. Exakt fünf Kandidaten stehen zur Wahl, berichten türkische Sportblätter. Die erste Lösung lautet wie bereits bekannt Lucescu. Das Ziel ist jedoch, die lebende BJK-Legende Sergen Yalçın an seine Seite zu stellen. Es ist also ein interessantes Projekt mit der Perspektive, Sergen nach und nach als Cheftrainer zu platzieren.

Die perfekte Lösung gibt es wohl nicht

Sollte dieses Vorhaben aus irgendwelchen Gründen nicht klappen, sehen die Alternativen durchaus nicht schlecht aus. Klubchef Fikret Orman und Abdullah Avcı verstehen sich bekanntlich sehr gut, sodass der Başakşehir-Übungsleiter durchaus am Dolmabahçe-Palast durchstarten könnte. Falls Başakşehir an Avcı festhalten sollte, kommt Okan Buruk infrage. Mit Akhisarspor holte der ehemalige Galatasaray-Kicker in der Saison 2017/18 gegen Fenerbahçe (3:2) den türkischen Pokal. Völlig überraschend komplettiert Tayfun Korkut die Liste.