Fenerbahçe-Legende Alex de Souza (41) wird nach LIGABlatt-Informationen zum Saisonende in eine neue Rolle schlüpfen. Der Brasilianer wird bei den "Kanarien" erneut durchstarten. Diesmal in der Rolle als Manager.

Um genau zu sein, wird Alex de Souza unter Klubpräsident Ali Koç zu Fenerbahçe zurückkehren und eine zentrale Aufgabe mit Führungsfunktion übernehmen. Näheres hierzu ist aktuell nicht bekannt. Jedoch wird in engen Kreisen Alex' Rückkehr als sehr sicher hochgehandelt. Unter Aziz Yıldırım und Aykut Kocaman kam es bekanntlich gegen Ende 2012 zur unwürdigen Trennung.