Im 15. Spiel gab es für Paris den allerersten Punktverlust in der Ligue 1: Trotz zweimaliger Führung durch Neymar und Kylian Mbappé reichte es in Bordeaux am Ende nur zu einem enttäuschenden 2:2. Für Neymar war der Arbeitstag vorzeitig beendet, Keeper Alphonse Areola sah speziell beim zweiten Gegentor gar nicht gut aus.