Der Höhenflug der "Nerazzurri" endete in Bergamo. Beim 4:1-Festival schockte Atalanta Bergamo Inter Mailand in der zweiten Hälfte mit drei Toren.