Cenk Tosun kam bei Leicester erst in der 71. Spielminute zum Zug. Everton schlug die Hausherren dank Sigurdsson mit 2:1.