Die Türkei hat am Montagabend an die Last-Minute-Erfolge bei der EM 2008 erinnert. Der eingewechselte Emre Akbaba schoss die Türken in letzter Sekunde zum nicht unverdienten Sieg. Obwohl die Schweden die unterhaltsame Partie komfortabel mit 2:0 führten, drehten die Halbmond-Sterne die Partie in Solna.