Fiorentina schickte Chievo nach sechs Toren nach Hause und feierte eine furiose Saisoneröffnung. Beim 6:1 traf Benassi doppelt. In der Nachspielzeit fielen zwei Tore, sodass das halbe Dutzend voll gemacht wurde.