Pünktlich zum Freitag gibt es für euch an dieser Stelle wieder die LIGABlatt TV-Tipps zum Wochenende. Diesmal im Fokus: Das spannende Finish in der türkischen Süper Lig, zwei Pokalfinals und das Rennen um die internationalen Plätze in Italien!

Samstag, 19.05.18, 18:00 Uhr: Göztepe – Galatasaray (LIVE! auf beIN SPORTS)

Nur noch einen Schritt ist die Elf von Fatih Terim vom 21. Meistertitel der Vereinsgeschichte entfernt. Dabei reicht ihr in Izmir bereits ein Punkt, um feiern zu dürfen. Nur bei einer Niederlage muss Galatasaray den sicher geglaubten Titel aller Voraussicht nach noch abgeben. Dann nämlich, wenn zeitgleich Fenerbahçe oder Başakşehir ihre abschließenden Partien gegen Konya bzw. Kasımpaşa gewinnen.

Samstag, 19.05.18, 18:15 Uhr: FC Chelsea – Machester United (LIVE! auf Eurosport 2)

Im Finale des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt treffen mit Chelsea und Manchester United zwei Teams aufeinander, die jeweils eine verkorkste Saison mit dem Gewinn des FA-Cups doch noch retten wollen. Ganz nebenbei könnte die Begegnung das letzte Spiel von Antonio Conte als Trainer der „Blues“ sein. Um ein mögliches Aus der Italieners kursieren seit Wochen und Monate diverse Gerüchte.

Samstag, 19.05.18, 20:00 Uhr: FC Bayern – Eintracht Frankfurt (LIVE! auf ARD)

Im Finale des deutschen DFB-Pokals stehen sich am Samstagabend die Bayern und Vorjahresfinalist Eintracht Frankfurt gegenüber. Besondere Brisanz gewinnt die Partie durch den künftigen Wechsel von Eintracht-Trainer Niko Kovac zu den Bayern. Gelingt es den Hessen zuvor, den Bayern zum Heynckes-Abschied doch noch das Double aus den Händen zu reissen?

Sonntag, 20.05.18, 18:00 Uhr: AC Mailand – AC Florenz (LIVE! auf DAZN)

Zu einem echten Endspiel um die Europa-League-Plätze kommt es am frühen Sonntagabend in Mailand. Der hochambitionierte AC Milan braucht dabei einen Sieg gegen die starke Fiorentina, um immerhin den sechsten Rang zu halten und sich somit die lästige Qualifikation im Sommer zu ersparen.

Sonntag, 20.05.18, 20:45 Uhr: Lazio Rom – Inter Mailand (LIVE! auf DAZN)

Zum Endspiel um die Champions-League-Ränge kommt es im Römer Stadio Olympico zum Ausklang des Wochenendes. Lazio liegt aktuell drei Punkte vor Inter, das auf dem undankbaren, fünften Rang platziert ist. Da in Italien bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt und das Hinspiel mit einem 0:0-Remis endete, kann Inter die Königsklasse aber noch aus eigener Kraft erreichen.