Der Saisonendspurt steht an! Pünktlich hierzu gibt es am Freitag die LIGABlatt TV-Tipps zum Fußball-Wochenende. Auch dieses Mal sind einige Kracher dabei: Existenzkampf aus der Bundesliga, der Classico aus Spanien und ein weiterer Prüfstein für Galatasaray in der Süper Lig. Fußballherz – was willst man mehr?

Samstag, 05.05.18, 15:30 Uhr: Eintracht Frankfurt – Hamburger SV (LIVE! auf Sky Bundesliga)

Wie in den vergangenen Wochen empfehlen wir auch diesmal das Spiel des Hamburger SV. Zweimal konnte der Dino den Abstieg bereits vertagen – gelingt dies auch ein drittes Mal? Voraussetzung hierfür ist ein Sieg in Frankfurt, ansonsten wären die "Rothosen" auf Schützenhilfe von RB Leipzig im Duell mit dem VfL Wolfsburg angewiesen. Wird die Uhr am Samstag auf "null" gestellt, oder springt der HSV dem Abstieg ein weiteres Mal von der Schippe?

Samstag, 05.05.18, 20:45 Uhr: Juventus Turin – FC Bologna (LIVE! auf DAZN)

Nach der 0:1-Niederlage im Spitzenspiel gegen den SSC Neapel sah es vor zwei Wochen danach aus, als würde die "Alte Dame" aus Turin den sicher geglaubten Titel doch noch herschenken. Doch der Last-Minute-Sieg bei Inter Mailand und die parallele Niederlage der Neapolitaner in Florenz haben den alten Punkteabstand von vier Zählern wiederhergestellt. Macht Juventus an Spieltag Nr. 36 einen weiteren, großen Schritt in Richtung Scudetto?

Sonntag, 06.05.18, 17:30 Uhr: FC Chelsea – FC Liverpool (LIVE! auf DAZN)

Wie schlägt sich der frischgebackene Champions-League-Finalist um Trainer Jürgen Klopp an der Stamford Bridge? Chelsea könnte mit einem Sieg nochmals auf drei Punkte an die „Reds“ und somit einen CL-Rang heranrücken, während Liverpool die erneute Qualifikation klarmachen kann. Im Hinspiel gab es nach Treffern von Salah und Willian ein 1:1-Remis. Gibt es dieses Mal einen Sieger?

Sonntag, 06.05.18, 18:00 Uhr: Akhisarspor – Galatasaray (LIVE! auf beIN SPORTS)

Schafft die Elf um Fatih Terim den nächsten Meilenstein auf dem Weg zur 21. Meisterschaft? Beim Gastspiel bei Akhisar geht es nicht nur darum die Tabellenführung zu verteidigen, sondern auch um eine mögliche Revanche für das peinliche Pokalaus der „Löwen“ im Halbfinale gegen eben jenen Gegner. Gelingt die Wiedergutmachung – oder entwickeln sich die Gastgeber zum Angstgegner?

Sonntag, 06.05.18, 20:45 Uhr: FC Barcelona – Real Madrid (LIVE! auf DAZN)

Sportlich hat der "Classico" am Sonntagabend keine allzu große Bedeutung mehr. Die Gastgeber sind souverän Meister geworden – und Real wird den Fokus auf den dritten Champions-League-Erfolg in Serie legen. Und doch birgt das Duell der alten Rivalen natürlich immer eine Menge Zündstoff. Schafft es Real den Katalanen auf den letzten Metern doch noch die erste Niederlage der Saison beizubringen?