In der Szene steht Şenol Güneş gleich neben Oğuzhan Özyakup und man sieht unmittelbar danach ein Feuerzeug, die von Şenol Güneş‘ Kopf aufs Spielfeld abgelenkt wird. Dabei ist der Tribünen-Rowdy eindeutig im Bild zu erkennen. Erst nach dem Fall des BJK-Trainers erfassen ihn die Kameras am Boden. Zum Zeitpunkt des Wurfs war der Coach verdeckt im TV-Bild nicht zu sehen. 

Der Beweis: Im YouTube-Video dazu auf die Sequenz 5:18 vorspulen und die Wiedergabegeschwindigkeit auf 0,25-fach setzen. Genau hier erhebt sich der Rowdy und wirft. Ab 5:22 ist Şenol Güneş längst getroffen und fällt auf den Boden.