Im Derby gegen Fenerbahçe ist genau das passiert, wovon die Beşiktaş-Fans inzwischen die Nase mehr als voll haben. Ricardo Quaresmas Verhalten irritiert die Anhänger und es entwickelt sich am Bosporus allmählich eine Hassliebe. Der begnadete Edeltechniker mutiert zu oft vom Helden zum Deppen. Bei Beşiktaş flog er schon irrsinnige sieben Mal vom Platz.

Ricardo Quaresma spielt gewiss brillanten Fußball und wird für seine Begabung nicht nur in Istanbul verehrt. Es gibt aber die nicht kleinzuredende Schattenseite des Edeltechnikers. Der Europameister hat seine Nerven in hitzigen Spielabschnitten bitterböse nicht im Griff, obwohl er kurz vor der Rente steht. So kam es einmal mehr wie es kommen musste. "Q7" schlug im Pokalhalbfinale mit dem Ellbogen unbegreiflich zu und bewies schon wieder, dass er die Rote Karte bis dato vermisste. Seine rühmliche Statistik in Sachen Platzverweise kann sich wahrlich sehen lassen:

Pflichtspiele: 471 (davon 186 bei Beşiktaş)
Rote Karten: 5 (3 bei Beşiktaş)
Gelb-Rote Karten: 6 (4 bei Beşiktaş)