Der türkische Meister steht nach einem ungefährdeten 4:1-Gesamtsieg über Gençlerbirliği im Halbfinale des türkischen Pokals. Beim 1:0 in Ankara traf Mustafa Pektemek (25.) per Kopf.

Nach dem klaren 3:1 im Vodafone Park schlug Beşiktaş den Hauptstadtklub diesmal auswärts mit einem knappen 1:0. Im wenig unterhaltsamen Pokalspiel enttäuschten Necip Uysal (wurde vom Platz verwiesen), Jeremain Lens (nur ein Lattentreffer) und Vágner Love, der hochkarätige Chancen ungenutzt ließ. Dennoch stehen die Schwarz-Weißen nach 2011 mal wieder im Halbfinale des türkischen Pokals und werden wohl auf den ewigen Rivalen Fenerbahçe treffen. Die "Kanarien" erspielten im Hinspiel bei Giresunspor ein 2:1.