Auch wenn die Bundesliga sich bereits in die Winterpause verabschiedet hat: Auch an diesem Wochenende stehen in Europas Top-Ligen zahlreiche Leckerbissen auf dem Programm. Für euch wie gewohnt im Überblick:

Freitag, 22.12.2017, 20:45h: FC Arsenal – FC Liverpool (LIVE! auf DAZN)

Den Anfang macht ein Spitzenspiel aus der englischen Premier League. Der Fünfte empfängt den Vierten – und Arsenal muss im Heimspiel gegen die „Reds“ liefern. Die Formkurve der beiden Traditionsklubs verlief zuletzt ähnlich. Aus drei Begegnungen konnten jeweils fünf Punkte eingefahren werden. Für die "Gunners" gilt es gegen die um einen Punkt besser platzierten Gäste auch, die Schmach des Hinspiels vergessen zu machen. Damals setzten sich Klopp und Co. souverän mit 4:0 durch.

Samstag, 23.12.2017, 13:00: Real Madrid – FC Barcelona (LIVE! auf DAZN)

El Clásico steht an! Und insbesondere für die Hausherren gilt es, die bislang verkorkste Saison doch noch in die richtigen Bahnen zu lenken. Der Klub-Weltmeister will den Abstand auf den katalanischen Spitzenreiter auf acht Punkte reduzieren – und wird allen voran die souverän gewonnenen Spiele um den spanischen Supercup betrachten, um Mut für dieses Unterfangen zu schöpfen. Die Gäste um Superstar Messi wiederum verloren noch keine Meisterschaftsbegegnung in dieser Saison. Keine Frage, dass das aus Sicht Barcelonas ruhig so bleiben könnte.

Samstag, 23.12.2017, 13:30: FC Everton – FC Chelsea (LIVE! auf DAZN)

Auch die Begegnung im Goodison Park dürfte spannend werden. Die Gastgeber sind unter dem neuen Trainer Sam Allardyce wiedererstarkt und gewannen vier der letzten fünf Begegnungen. Aber auch die Gäste reisen mit der Empfehlung von drei Siegen in Serie an. Wollen die "Blues" Anschluss an Manchester United halten, gilt es die hohe Hürde gegen Rooney und Co. zu nehmen.

Samstag, 23.12.2017, 20:45h: Juventus Turin – AS Rom (LIVE! auf DAZN)

Zum Spitzenspiel der Serie A erwartet Juventus Turin den AS Rom. Beide sind voll im Meisterschaftsrennen und betrachtet man das ausstehende Nachholspiel der Roma, könnten die beiden Klubs sogar punktgleich sein. Für die "alte Dame" bietet sich im direkten Duell die vorletzte Möglichkeit, zur Jahreswende vielleicht doch an der Spitze zu stehen. Ein Sieg gegen Edin Dzeko und Co. ist daher Pflicht.

Samstag, 23.12.2017, 20:45h: Leicester City – Manchester United (LIVE! auf DAZN)

Den letzten Premier League – Kracher des Spieltags bekommen die Zuschauer im King Power Stadium geboten, wenn die wiedererstarkten "Foxes" den Tabellenzweiten aus Manchester erwarten. Die Gäste brennen auf Wiedergutmachung für das Pokalaus in Bristol unter der Woche. Zuletzt sah United in Leicester stets gut aus. Die letzten beiden Partien bei der Elf um Jamie Vardy gewannen die "Red Devils".

Sonntag, 24.12.2017, 17:30h: Galatasaray – Göztepe (LIVE! auf beIN SPORTS)

Zu seinem Debüt erwartet Galatasarays neuer, alter Cheftrainer Fatih Terim den Tabellensechsten aus Izmir. Dabei gilt es die sportliche Talfahrt zu stoppen: Drei der letzten vier Pflichtspiele wurden verloren – und die Tabellenführung ebenso abgegeben. Die Gäste holten auf fremdem Platz zuletzt zehn von 15 möglichen Punkten, daher wird die Begegnung alles andere als ein Selbstläufer für Galatasaray.