LIGABlatt TV-Tipps zum Fußball-Wochenende

Die internationalen Top-Ligen pausieren an diesem Wochenende. Und doch gibt es so manchen fußballerischen Leckerbissen zu sehen. Welche Spiele ihr an diesem Wochenende auf keinen Fall verpassen dürft, erfahrt ihr hier.

Freitag, 10. November 2017, 20:45 Uhr: Schweden – Italien (LIVE! auf DAZN)

Im Play-off Hinspiel kämpfen Schweden und Italien um die letzte Chance, doch noch an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland teilnehmen zu dürfen. Insbesondere die Gäste um Torwart-Oldie Gianluigi Buffon stehen unter Druck – seit 60 Jahren qualifizierten sich die Italiener stets für eine WM-Endrunde. Doch auch die Schweden um Leipzigs Emil Forsberg wollen unbedingt nach Russland.

Freitag, 10. November 2017, 21:00 Uhr: England – Deutschland (LIVE! im ZDF)

In Wembley erwarten die "Three Lions" die deutsche Mannschaft um Trainer Joachim Löw zu einem echten Klassiker. Zwar steht in diesem Fall der Testspielcharakter im Vordergrund, doch traditionell wird sich zwischen England und Deutschland nichts geschenkt. Auf deutscher Seite dürfte besonders das Debüt von Marcel Halstenberg von RB Leipzig interessant werden.

Samstag, 11. November 2017, 20:45 Uhr: Dänemark – Irland (LIVE! auf DAZN)

Im Duell zwischen Dänemark und Irland fällt es schwer einen Favoriten auszumachen. Selbstredend aber werden die Dänen im Heimspiel in Kopenhagen die Grundlage für die WM-Teilnahme schaffen wollen. Die Gäste werden defensiv erwartet – und mit der Unterstützung zahlreicher Schlachtenbummler wollen auch die Iren ihre WM-Chance wahren.

Sonntag, 12. November 2017, 18:00 Uhr: Schweiz – Nordirland (LIVE! auf DAZN)

Nach dem 1:0-Hinspielsieg und einer insgesamt überzeugenden Leistung wäre es schon eine faustdicke Überraschung, wenn sich die Eidgenossen wie WM-Teilnahme noch nehmen ließen. Gleichwohl sind die Nordiren mit ihrem stimmgewaltigen Anhang durchaus in der Lage einen möglichen Schweizer Blackout zu bestrafen, weshalb die Truppe um Trainer Vladimir Petkovic hellwach sein sollte.

Sonntag, 12. November 2017, 20:45 Uhr: Griechenland – Kroatien (LIVE! auf DAZN)

Nachdem die Griechen beim Hinspiel in Zagreb mit 1:4 ordentlich unter die Räder kommen, rechnen wohl nur noch die kühnsten Fans der Mannschaft von Michael Skibbe mit einer WM-Teilnahme. Vielleicht liegt aber gerade hierin eine Chance, denn die Kroaten verspielten schon in der Gruppe einen sicher geglaubten Vorsprung, weshalb sie schlussendlich erst an den Play-offs teilnehmen mussten.