Der Schwarzmeerklub möchte mit einem Sieg über den türkischen Rekordmeister die Talfahrt beenden und sich in der Süper Lig zurückmelden. Die "Löwen" wollen dagegen den Abstand in der Tabelle vergrößern und werden dementsprechend auftreten.

Die Hausherren werden unter der Leitung von Rıza Çalımbay mit einer 4-2-3-1-Formation aufteten:

Onur Kıvrak – João Pereira, Uğur Demirok, Ján Ďurica, Mustafa Akbaş – Ogenyi Onazi, Okay Yokuşlu – Yusuf Yazıcı, Matúš Bero, Olcay Şahan – Dame N'Doye

Der aktuelle Tabellenführer wird dagegen im Vergleich zum letzten Spieltag mit einer 4-1-4-1-Formation starten und dabei ein paar Änderungen vornehmen:

Fernando Muslera – Mariano, Maicon, Jason Denayer, Martin Linnes – Fernando – Sofiane Feghouli, Badou Ndiaye, Selçuk İnan, Tolga Ciğerci – Bafétimbi Gomis