Ob diese Transfermeldungen den Fans gefallen werden, müsste man abwarten. In Sachen Wintertransfers kam es allerdings völlig anders als gedacht oder eben gewünscht. Mehmet Ekici wechselt zu Beşiktaş, Olcay Şahan wird künftig in Trabzon spielen. Die Causa "Ekici" erinnert an Jahre zuvor, als Mehmet Topuz anstatt wie ursprünglich abgemacht zu Beşiktaş zu wechseln bei Fenerbahçe anheuerte. 

Nicht Samuel Eto'o oder ein anderer Stürmer wechselte zum türkischen Meister, sondern der Mittelfeldakteur Mehmet Ekici, der allerdings erst ab der kommenden Saison in Istanbul auflaufen wird. Dafür verlässt völlig überraschend Olcay Şahan die "Schwarzen Adler" in Richtung Trabzon, und das nur gegen symbolische 200.000 Euro Ablöse. Die offiziellen Mitteilungen der Klubs dürfte in wenigen Stunden folgen.