Beşiktaş-Trainer Şenol Güneş hat die Klubführung erneut um die Verpflichtung eines Mittelstürmers gebeten und dabei auf die Defizite in der Offensive aufmerksam gemacht.

Der Coach hat Kopfschmerzen, denn mit dem Ausfall von Vincent Aboubakar, der aufgrund seiner Teilnahme am Africa Cup für mehrere Wochen den "Schwarzen Adlern" fehlen wird, keinen einzigen Mittelstürmer im Kader mehr hat und deshalb inzwischen lautstark einen Goalgetter verlangt. 

Causa "Eto'o" immer noch ungelöst

Die Klubführung um Fikret Orman hat derweil die Verhandlungen mit dem kamerunischen Mittelstürmer Samuel Eto'o und dessen Arbeitgeber Antalyaspor intensiviert und plant, den Transfer in maximal einer Woche abzuschließen.