Auf der Suche nach einem Mittelfeldspieler ist der türkische Vizemeister scheinbar in Trabzon fündig geworden. Der 19-malige türkische Meister habe den 26-jährigen Offensivspieler Mehmet Ekici ins Visier genommen und bereite sich darauf vor, dem sechsmaligen türkischen Meister für die Dienste des Mittelfeldspielers eine bestimme Summe, und Aatif Chahechouhe anzubieten.

Die Kanarien werden dem Schwarzmeerklub im Laufe der Woche ein konkretes Angebot unterbreiten und versuchen, den Deal binnen kürzester Zeit über die Bühne zu bringen, schreiben einige türkische Blätter. Der türkische Vizemeister plane, mit der Verpflichtung von Ekici die Offensive weiter zu verstärken und für Entlastung in der Verteidigung zu sorgen. Während die Höhe der Ablösesumme weiterhin unbekannt ist, scheint, zumindest aus der Sicht der Kanarien, der Abgang von Chahechouhe sicher zu sein. 

Chahechouhe möchte bei Fenerbahçe bleiben

Jedoch könnte der Transfer im letzten Moment scheitern, da der marokkanische Offensivspieler weiterhin beim 19-maligen türkischen Meister bleiben möchte und wiederholt ein Wechsel zu Trabzonspor ausschloss. Der 30-jährige Mittelfeldspieler, der erst im Sommer vergangenen Jahres zu den Kanarien wechselte, habe nicht vor, den Klub nach nur einigen Monaten zu verlassen. Die Klubführung versuche derweil, den Offensivallrounder zu einem Wechsel zu bewegen und die Wege mit dem marokkanischen Mittelfeldakteur zu trennen.