Nach dem Sieg über den niederländischen Klub Feyenoord, zeigte sich Cheftrainer Dick Advocaat äußerst zufrieden mit der Leistung der Mannschaft und lobte jeden Spieler. Der Coach gab an, dass der Sieg für den türkischen Vizemeister vollkommen verdient war und die Siegesserie des 19-maligen türkischen Meisters weiterhin anhalten werde.

Der 68-jährige Routinier teilte mit, dass beide Mannschaften eine gute Leistung geliefert haben und die Kanarien aufgrund ihrer Effizienz die Partie schließlich für sich entscheiden konnten. „Wir sind sehr stark in die Begegnung gestartet und haben Feyenoord von der ersten Minute an gewaltig unter Druck gesetzt, was schließlich zum Führungstreffer geführt hat. Anschließend haben wir zwar etwas nachgelassen, doch die Leistung der Mannschaft hat dafür gereicht, den Sieg perfekt zu machen, da wir eindeutig das bessere Team waren. Wir haben den Sieg vollkommen verdient, daran kann keiner zweifeln.“, gab der Cheftrainer gegenüber den Medienvertretern an.

„Volkan braucht keine psychologische Hilfe!“

Darüber hinaus dementierte der Coach die jüngsten Meldungen über den türkischen Keeper Volkan Demirel, der sich Berichten zufolge einer psychologischen Hilfe unterziehen werde. Der niederländische Cheftrainer gab an, dass derartige Nachrichten nichts weiter ekelerregend seien und diejenigen, die diese Behauptung aufstellen, schlicht weg dumm sind. Der 68-jährige Routinier zeigte sich äußerst zufrieden mit dem Mannschaftskapitän und gab an, dass dieser einer der Leistungsträger bei den Kanarien sei.