Wie der türkische Vizemeister mitteilte, werde sich der Klub von Emmanuel Emenike, aktuell geliehen an West Ham United, und Miroslav Stoch (Bursaspor) trennen. Die Kanarien schlossen eine weitere Zusammenarbeit mit den beiden Offensivkräften vollkommen aus und hoffen dabei mit dem Verkauf Kapital zu schlagen!

Die Kaderplanung für die kommende Saison läuft beim 19-fachen türkischen Meister in vollen Monturen fort! Nachdem die Kanarien angaben, sich vom türkischen Nationalspieler Caner Erkin trennen zu wollen, setzten sie nun Emmanuel Emenike und Miroslav Stoch ebenfalls auf die Transferliste. Der Grund hierfür ist, neben den astronomischen Gehältern, auch das Veto von Cheftrainer Vitor Pereira. Der portugiesische Coach entschied sich gegen eine Zusammenarbeit mit den beiden Offensivkräften und verlangte von der Klubführung, dass beide Spieler abgegeben werden! Lediglich den an AS Rom geliehenen Mittelfeldspieler, Salih Uçan, möchte der 47-jährige Routinier im Kader sehen, berichteten türkische Medien.

Weitere Stars sollen folgen!

Mit dem Verkauf von Emenike und Stoch, erhofft sich der türkische Vizemeister weitere Verstärkungen für die Offensive verpflichten zu können. Insbesondere den sicheren Abgang von Diego Ribas wollen die Kanarien kompensieren und dabei einen weiteren Stürmer verpflichten. Daneben intensiviert der 19-fache türkische Meister seine Suche nach einem Linksverteidiger. Im Gespräch ist Medienberichten zufolge Eren Albayrak!