Lange Zeit warben die Kanarien um den algerischen Nationalspieler Sofiane Feghouli und nun meldet der 19-fache türkische Meister, dass man eine Einigung mit dem Spieler erzielt habe. Feghouli, dessen Marktwert derzeit bei 15 Millionen Euro taxiert, werde sich demnach im Sommer dem türkischen Vizemeister anschließen und für drei Jahre beim türkischen Traditionsklub unterzeichnen!

Die Kanarien könnten in den kommenden Tagen den ersten Transfer für die Saison 2016/17 vermelden! Berichten zufolge konnte sich der türkische Vizemeister nach zähen Verhandlungen mit dem algerischen Nationalspieler einigen und werde den Rechtsaußen für drei Jahre an den Klub binden. Feghouli, dessen Kontrakt bei FC Valencia im Sommer endet, habe das Angebot des 19-fachen türkischen Meisters akzeptiert und werde sich den Kanarien im Sommer anschließen. Wie hoch Feghoulis Jahresgehalt sein wird, ist nicht bekannt!

Holebas soll ebenfalls kommen!

Neben Feghouli möchte der türkische Vizemeister den griechischen Nationalspieler Jóse Holebas ebenfalls verpflichten und hat die Verhandlungen mit dem linken Verteidiger gestartet. Mit dem Transfer von Holebas, der beim englischen Klub FC Watford unter Vertrag steht, wollen die Kanarien den sicheren Abgang von Caner Erkin kompensieren und für Stabilität in der Verteidigung sorgen. Wie hoch die Ablösesumme für den 31-jährigen Abwehrspieler sein wird, ist ungewiss!