Während die Klubs in der Süper Lig sich auf die letzten Spieltage konzentrieren, haben die Klubfunktionäre, mit den Vorbereitungen für die kommende Saison gestartet. Wie einige türkische Medien übereinstimmend berichten, haben die Kanarien eine Rückholaktion des an AS Rom geliehenen Spielers Salih Uçan gestartet und möchten den jungen Mittelfeldspieler am Ende der Saison wieder im Kader haben.

Obwohl die Römer eine Kaufoption für den offensiven Mittelfeldspieler haben, möchte der 19-fache türkische Meister den 22-jährigen Türken zum Ende der Saison zurückholen. Uçan, der für zwei Saisons an den italienischen Traditionsklub geliehen wurde und derzeit an einer unbekannten Verletzung laboriert, wolle selbst zurück zu Fenerbahçe kehren und seine Karriere weiter in der Türkei fortsetzen. Der Grund hierfür sei, die geringe Einsatzzeit des jungen Mittelfeldspielers.

Abgang von Caner wird wahrscheinlicher!

Währenddessen verdichten sich die Gerüchte über einen vermeintlichen Abgang des linken Verteidigers Caner Erkin. Der 27-jährige türkische Nationalspieler, dessen Kontrakt beim 19-fachen türkischen Meister im Sommer endet, habe einige lukrative Angebote vorliegen und warte derzeit mit seiner Entscheidung ab. Neben Inter Mailand buhlen derzeit einige englische Klubs um die Dienste des Linksverteidigers und könnten den türkischen Nationalspieler im Sommer ablösefrei verpflichten.