Wie der türkische Vizemeister mitteilte, werde die Zusammenarbeit mit dem serbischen Nationalspieler am Ende der Saison beendet. Die Türken verzichten damit auf die Kaufoption für den Serben und möchten sich von Marković möglichst schnell trennen.

Der Gemütszustand bei den Kanarien bessert sich nicht! Der 19-fache türkische Meister gab heute Morgen an, dass der Vertrag mit dem serbischen Rechtsaußen im Sommer beendet werde, da die Klubführung sich gegen eine Verlängerung des Kontrakts entschieden habe. Der Grund dafür sei die anhaltende Verletzung von Marković, der seit einigen Wochen an einer Oberschenkelverletzung leidet und dem türkischen Vizemeister damit nicht zur Verfügung stehen konnte.

Klopp möchte Marković eine Chance geben!

Rückendeckung erhielt Marković jedoch von seinem künftigen Trainer Jürgen Klopp, der dem Youngstar eine neue Chance geben möchte. Der deutsche Cheftrainer äußerte sich in den vergangenen Tagen positiv über den serbischen Nationalspieler und schwärmte von dessen Qualitäten. Ob der 22-jährige Rechtsaußen seine zweite Chance in Liverpool besser nutzen kann, ist die andere Frage. Die Kanarien wollen sich dagegen nach Alternativen umschauen!