Den türkischen Vizemeister erwartet nach dem knappen Sieg über Kayserispor eine sehr heikle Woche. Während die Kanarien sich derzeit auf das Rückspiel in der Europa League gegen SC Braga vorbereiten, blicken sie mit Skepsis auf das Derby am Sonntagabend! 

Am heutigen Nachmittag startete der 19-malige türkische Meister mit voller Konzentration die Vorbereitungen auf die schwierigen Begegnungen gegen SC Braga und Galatasaray. Dabei erklärte Cheftrainer Vitor Pereira seinen Schützlingen, welche Relevanz diese Spiele für den Klub tragen und verlangte von seiner Mannschaft volle Konzentration. „Wenn wir diese Woche keine gute Leistung abliefern, verlieren wir alles, wofür wir das ganze Jahr über gekämpft haben. Nicht nur der Klub, sondern auch unsere Anhänger wollen keine Fehler sehen! Wenn ihr euch auf die beiden Spiele vollkommen konzentriert, werden wir unseren Zielen einen Schritt näherkommen. Es hängt alles von euch ab!“, zitiert man den 47-jährigen Portugiesen. Wenn auch die Kanarien den portugiesischen Klub im Hinspiel besiegen konnten, muss der türkische Traditionsklub in Portugal um das Weiterkommen kämpfen und einmal mehr die spielerischen Qualitäten unter Beweis stellen. In der Süper Lig könnten die Kanarien mit einer Niederlage gegen den türkischen Rekordmeister Galatasaray einen herben Rückschlag im Meisterschaftsrennen kassieren, weshalb sich der 19-malige türkische Meister auch hier keine Patzer leisten darf. Inwiefern der türkische Vizemeister mit der delikaten Situation umgehen wird, ist mit Spannung abzuwarten!