Fenerbahçe blickt auf das Derby!

Der türkische Vizemeister startete in den vergangenen Tagen die ersten Vorbereitungen für die Rückrunde der Süper Lig. Insbesondere der Ehrgeiz der Spieler ist bemerkenswert auffällig.

Der 19-fache türkische Meister setzte seine Vorbereitungen unter Cheftrainer Vitor Pereira fort und beeindruckte insbesondere durch den Kampfgeist die eigenen Anhänger. Die Spieler zeigten sich im Training hochmotiviert und unterstrichen die Titelambitionen des Klubs. Nun nannte Chefcoach Pereira die Gründe für die Motivation der Spieler. Demnach habe Pereira den Kickern befohlen die ersten fünf Partien der Rückrunde zu gewinnen, um gegen Erzrivalen und Ligakonkurrenten Beşiktaş motiviert aufzutreten und die Schwarzen Adler unter Druck zu setzen. "Wir werden in der Rückrunde die Tabelle zurückerobern und am Ende der Saison Meister werden! Dafür müssen wir die ersten fünf Partien der Rückrunde gewinnen, um gegen Beşiktaş siegen zu können! Das habe ich meinen Spielern zu Verstehen gegeben und deshalb haben wir angefangen, hart dafür zu trainieren. Wir werden uns den 20. Meisterschaftstitel holen!" sind die selbstbewussten Worte des 47-jährigen Portugiesen. Ob er recht behält, ist jedoch die andere Frage.