Fenerbahçe führt Gespräche!

Der türkische Vizemeister führt derzeit mit den Leistungsträgern Mehmet Topal, Caner Erkin und Gökhan Gönül Gespräche, um die Spieler weiterhin im Klub zu behalten. Jedoch erschweren die Angebote der europäischen Klubs die Arbeit des 19-fachen türkischen Meisters.

Die Verträge von Mehmet Topal, Caner Erkin und Gökhan Gönül enden im Sommer 2016. Daher begann der türkische Traditionsklub mit den Vertragsverhandlungen, um die Spieler auch weiterhin an den Klub zu binden. Obwohl die Leistungsträger nicht mit den Gedanken spielen den Klub zu verlassen, empfinden sich doch die Angebote der europäischen Spitzenklubs als verlockend. Während Atlético Madrid sich derzeit um die Dienste von Gökhan Gönül bemüht, sind englische Klubs an Mehmet Topal und Caner Erkin dran. Ein offizielles Angebot soll jedoch nicht vorliegen. Auch die Zukunft von Bruno Alves ist ungewiss. Der Vertrag des portugiesischen Innenverteidigers, den derzeit Verletzungssorgen klagen, endet ebenfalls im Sommer 2016. Ob Fenerbahçe den Spieler weiterhin an sich bindet oder der Verteidiger sich einen neuen Klub suchen muss, steht noch in den Sternen!