Die schwarzen Adler sind Tabellenführer in der Süper Lig und wirtschaften ziemlich gut. Der Klub am Bosporus erzielt in den nächsten Jahren 218 Millionen Dollar an Sponsoreneinnahmen. Die Konkurrenz sei gewarnt!

Vodafone, Adidas, Coca Cola, Beko und die Liste der Sponsoren geht ununterbrochen weiter! Beşiktaş wird in den nächsten Jahren für die Aufdrucke auf dem Trikot 85,4 Millionen Dollar und für die Namensgebungen in der Vodafone Arena 126,5 Dollar einstreichen. Von solchen Geldern dürfen die ewigen Rivalen Gala und Fener nur träumen. Mit an Board sind nämlich 12 namhafte Geldgeber, die insgesamt 628 Millionen TL (218 Mio. Dollar) in die Kassen der Adler spülen werden. Die Zukunft des 13-fachen türkischen Meisters ist gut abgesichert, zumal die bald fertiggestellte Vodafone Arena die Einnahmen weiter katapultieren wird.