Der türkische Rekordmeister will für die nächste Saison den niederländischen Stürmer Robin van Persie (31) an den Bosporus holen. Damit soll der Weggang von Dirk Kuyt zu Feyenoord Rotterdam kompensiert werden.

Übereinstimmenden türkischen Medienberichten zufolge, soll der Sommertransfer des Mittelstürmers acht Millionen Euro an Ablöse kosten. Van Persies Jahresgehalt ist mit vier Mio. Euro dotiert, ein Vertrag  bis 2018 sei die Offerte. In dieser Saison gelangen dem 94-fachen Oranje-Kicker in 24 Partien der Premier League zehn Tore. Robin van Persie steht bis Juni 2016 bei Manchester United unter Vertrag.